button_startseite_down.jpg, preloadbutton_ortschaften_down.jpg, preloadbutton_verwaltung_down.jpg, preloadbutton_wirtschaft_down.jpg, preloadbutton_freizeit_down.jpg, preloadbutton_kirche_down.jpg, preload

Die Hand

Von Treffurt / Burg Normannstein zur Guten Hoffnung / Heyerode
Klaus Reinz,
Treffurt

»Die Hand«

Ort: Oberhalb Burg Normannstei

Dem Vater des Bürgermeisters von Treffurt war es ein Anliegen als Symbol des Friedens und der Toleranz eine stilisierte Hand, die er vor mehreren Jahren gefertigt hat, auf der ARS NATURA- Strecke unter dem Motto der Wiedervereinigung zu installieren. In seinem Kommentar am Tag der Eröffnung der Teilstrecke erinnerte er
an die Freude der Wiedervereinigung, an die nicht ganz reibungslos verlaufende Annäherung der Menschen in Ost und West, thematisierte den Weg zur europäischen Einheit und auch die globale Situation, die doch immer wieder zeigt,
dass ein friedliches Miteinander in manchen Regionen der Erde noch nicht möglich ist. Die Hand, gereicht unter Verständnis, Hinwendung, Respekt und Toleranz, würde eigentlich unweigerlich zum Frieden führen.
Noch ist dies ein Ideal.