button_startseite_down.jpg, preloadbutton_ortschaften_down.jpg, preloadbutton_verwaltung_down.jpg, preloadbutton_wirtschaft_down.jpg, preloadbutton_freizeit_down.jpg, preloadbutton_kirche_down.jpg, preload

Am sogenannten Brückentag, Montag der 2. Oktober 2017 (Tag vor dem „Tag der Deutschen Einheit“) bleiben die Büros der Landgemeinde Südeichsfeld in allen drei Dienststellen geschlossen!

Ihre Gemeindeverwaltung

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24.09.2017 statt. Wer an diesem Tag verhindert ist im Wahllokal zu wählen, kann sich per Briefwahl an der Wahl beteiligen.

Der Versand der Briefwahlunterlagen kann ab sofort unter dem Link https://statistik.thueringen.de/wahlschein/wahlschein.asp?gemnr=64074 beantragt werden.

Bitte beachten Sie bei der Beantragung der Briefwahlunterlagen die Postlaufzeit. Der zurückgesendete Wahlbrief muss spätestens am Wahlsonntag, dem 24.09.2017, bis 18:00 Uhr bei der auf dem Wahlbriefumschlag angegebenen Anschrift eingegangen sein.

In Deutschland gibt es ab 1. März einen neuen Reisepass. Eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen machen ihn sicherer vor Fälschungen und Missbrauch.

Das Ausweisdokument hat ein neues Design und ist etwas kleiner als die bisherige Generation. Der Einsatz neuer Materialen soll den Pass nutzerfreundlicher machen. Der Hardcover-Einband wurde durch einen flexibleren ersetzt. Die eigentliche Passkarte mit dem Foto des Inhabers ist künftig aus Kunststoff und nicht mehr aus laminiertem Sicherheitspapier.

Die Landgemeinde Südeichsfeld liegt im Westen des Unstrut-Hainich-Kreises und bildet das Tor zum Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal. Zur Landgemeinde gehören die Ortschaften Diedorf, Faulungen, Heyerode, Hildebrandshausen, Katharinenberg, Lengenfeld unterm Stein, Schierschwende und Wendehausen. Zum Bereich des Standesamtes Südeichsfeld gehört auch die erfüllende Gemeinde Rodeberg mit den Ortschaften Eigenrieden und Struth ... weiter lesen