button_startseite_down.jpg, preloadbutton_ortschaften_down.jpg, preloadbutton_verwaltung_down.jpg, preloadbutton_wirtschaft_down.jpg, preloadbutton_freizeit_down.jpg, preloadbutton_kirche_down.jpg, preload

Katharinenberg

Einwohner: 153 (Stand: 23.10.2012)Wappen Katharinenberg
Ortschaftsbürgermeister:
Josef Oberthür

Der kleine Ort Katharinenberg mit seinen 145 Einwohnern liegt an der
Bundesstraße B249 an der hessisch-thüringischen Grenze.
Das Ortsbild bestimmt die Ruine einer Klosterkirche aus dem frühen
16. Jahrhundert. Der ausgebaute Chor der Anlage beherbergt die kleine
Kirche, die für Gottesdienste genutzt wird.

Jährlich Ende Juli findet anlässlich des Kirchweihfestes der heiligen
Maria-Magdalena die Katharinenberger Dorfkirmes statt.
Der Kirmesverein organisiert für ein Wochenende Spaß und Tanz für Groß
und Klein. Im Festzelt treffen sich dann immer Gäste aus nah und fern bei
ausgelassener Stimmung.

Im Jahr 2012 wurde mit dem Bau eines Dorfgemeinschaftshauses begonnen,
der mit beachtlicher finanzieller und materieller Beteiligung der Einwohner und
Sponsoren und mit Arbeitsleistungen unterstützt wird.

Impressionen
Blick-auf-Katharinenberg
Anger
Blick auf Katharinenberg
Kirchenruine
Kirchenruine mit Kreuz
Kirchenruine
Grenzblick

Ein Schmuckstück des Ortes ist der Kinderspielplatz. Seine Gestaltung wurde
durch eine Elterninitiative möglich, die die erforderlichen Mittel von Sponsoren
organisierte.