button_startseite_down.jpg, preloadbutton_ortschaften_down.jpg, preloadbutton_verwaltung_down.jpg, preloadbutton_wirtschaft_down.jpg, preloadbutton_freizeit_down.jpg, preloadbutton_kirche_down.jpg, preload

Heyerode

Einwohner: 2426 (Stand: 23.10.2012)Wappen Heyerode
Ortschaftsbürgermeister: Andreas Henning

Die Ortschaft Heyerode liegt in waldreicher und sehr schöner Umgebung,
im Bereich des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal.
Auch der Nationalpark Hainich liegt in unmittelbarer Nachbarschaft
und ist von hier aus schnell zu erreichen.
Die höchste Erhebung beträgt 460NN.

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, so unter anderem das Grenzhaus,
die Obermühle mit funktionsfähigem Wasserrad und besonders schöne
Fachwerkbauten im Ortszentrum. Der Ort gehört zum Obereichsfeld und ist
die südlichste Ortschaft des gesamten Eichsfeldes.

Partnergemeinde:

"Zu Gast bei Freunden" - Besuch aus der Partnergemeinde Heyerode
Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Besonderheiten:

  • Grenzhaus
  • Obermühle mit Wasserrad
  • Geschlossenes Fachwerkensemble
  • Denkmalgeschützte Kirche aus dem 11. Jahrhundert
    Impressionen
    Grenzhaus
    Bahnhof
    Gemeindeverwaltung
    Grotte
    Heimatstube
  • Maler- und Atelierwerkstatt
  • Waldreiche Umgebung
  • Heimatstube

Feste:

  • Faschingsveranstaltungen
  • Sportfest
  • Schützenfest und Kleine Kirmes am 2. Augustwochenende
  • Große Kirmes am 2. Oktoberwochenende

Sport & Freizeit:

  • Bei günstiger Witterung gute Wintersportmöglichkeiten
  • Rad- und Wanderwege rund um die Ortschaft
  • Sportplatz
  • Spielplätze
  • Hotel mit Kegelbahn

Bürgermeister & Schulzen von Heyerode

1791-1823 Schulze Huhnstock
1823-1852 Schulze Hahn
1852-1864 Wilhelm Gutmann
1864-1892 Wilhelm Henning
1892-1900 Alois Gutmann
1900-1906 Johann-Michael Hentrich
1906-1912 Johann-Michael Henning
1912-1913 Louis Zengerling
1913-1914 Karl Hentrich
1914-1915 Louis Zengerling
1915-1915 Alois Uthe
1915-1918 Wilhelm Ochsenfahrt
1918-1923 August Laufer
1923-1945 Franz Huhnstock
1945-1945 Anton Henning
1945-1945 Karl Hentrich
1945-1946 Paul Hohlbein
1946-1958 Josef Böhm
1958-1959 Wilhelm Henning
1959-1960 war die Stelle von einem ehrenamtlichen Bürgermeister besetzt
1960-1961 Heinrich Vondran
1961-1983 Erhard Vogt
1983-2002 Wendelin Henning
2002-heute Andreas Henning